DIE METHODE SHIATSU

 

Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt Fingerdruck. Es ist eine in Japan entwickelte Körpertherapie, die auf dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) basiert und weiterentwickelt wurde. Die Komplementärtherapie Shiatsu aktiviert die Lebensenergie, das‚ Qi’ welches in den sogenannten Leitbahnen (Meridianen) durch den Körper fliesst. Shiatsu reguliert mit Dehnungen, Rotationen und Druck durch Hände, Daumen, Ellenbogen und Knien den Energiefluss im Körper und regt die Selbstwahrnehmung an.

 

Durch die Bewegung werden Stauungen und Blockaden im Körper gelöst, die sich als Verspannungen, Steifheit und Schmerz ausdrücken. Diese passive, dem jeweiligen Gegenüber angepasste Bewegung wirkt sich auch positiv auf emotionale Verstimmung aus. Die körperlich-seelische Ausgewogenheit wird gefördert, der Selbstregulierungsprozess aktiviert.

 

THE METHOD SHIATSU

Shiatsu directly translates as “finger pressure”. It is a therapy that has been developed in Japan, based on the knowledge of Traditional Chinese Medicine and has been further developed in Japan.

The complementary method of Shiatsu is the activation of life energy called ‘Qi’. Qi is circulating in the channels or meridians through the body. Shiatsu is regulating the energy flow through stretches, rotations and pressure with hands, thumbs, elbows and knees, and is activating the self-awareness.

The movement is freeing stasis in the body that manifests as stiffness and pain. This passive movement is specifically adapted for each, and influences the mind and emotional well-being in a positive way. The balance of body and mind is supported, and the process of self-development is activated.

Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters zur allgemeinen Gesundheitsförderung, als eigenständige Therapie, aber auch zur Begleitung von schweren Krankheiten und schulmedizinischen Therapien.

 

Shiatsu kann helfen bei:

 

- Kopfschmerzen und Migräne

- Nacken und Schulterschmerzen

- Rückenschmerzen

- Gelenkproblemen

- Muskelverspannungen

- Schwangerschaftsbeschwerden

- Unfruchtbarkeit

- Beschwerden bei Zyklus und Wechseljahren

- Schlafstörungen

- Erschöpfung und Angstzuständen

- Burnout

- Lebenskreisen

- Atemwegserkrankungen

- Verdauungsbeschwerden

 

Diese Liste ist beispielhaft und nicht vollständig.

Shiatsu is helpful for people of every age, promote and support health. Shiatsu is an independent therapy but can also be

used as a supporting method for chronic disease in western medicine.

 

Shiatsu can help against:

 

- headaches und migraines

- neck and shoulder pain

- back pain

- joint problems

- muscle spasms

- menstruation pain

- difficulties in pregnancy

- infertility

- discomfort in menopause

- insomnia

- burnout

- exhaustion and anxiety

- respiratory illness

- problems of the digestive system

 

This list is exemplary and not complete.